Dienstag, 11.05.2021

Brand in leerstehendem Gebäude in Aschaffenburg - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Polizei Unterfranken

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Aus zunächst ungeklärter Ursache ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in einem unbewohnten Gebäude in der Schweinheimer Straße in Aschaffenburg ein Brand ausgebrochen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die Ermittlungen übernommen und hofft hierbei auch auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Dem Sachstand ist in der Nacht zum Freitag in dem Gebäude in der Schweinheimer Straße ein Feuer ausgebrochen. Der Brand selbst konnte durch einen Anwohner in den Morgenstunden festgestellt werden, woraufhin umgehend die Leitstelle der Feuerwehr verständigt worden ist. Die örtliche Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell unter Kontrolle bringen.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat noch vor Ort die Ermittlungen übernommen und konnte im Rahmen einer ersten Spurensicherung feststellen, dass der Brand offenbar vorsätzlich herbeigeführt worden ist. Nach ersten Erkenntnissen verschaffte sich der unbekannte Täter bereits in der Nacht über die Haupteingangstür am dortigen Taxi-Stand Zutritt zu dem Gebäude. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 5.000 Euro.

Die Brandfahnder hoffen bei ihren Ermittlungen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

  • Wem sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Personen im Bereich des Taxi-Standes in der Schweinheimer Straße aufgefallen?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 bei der Kripo in Aschaffenburg zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!