Mittwoch, 21.10.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Brand eines Unterstandes und einer Garage - eine Person leicht verletzt

Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am 22. März 2016 meldete ein Bürger aus Birkenfeld der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Würzburg gegen 02:30 Uhr per Notruf einen Brand in der Pfetzerstraße. Nach dem Eintreffen der ersten Streifen wurde vor Ort festgestellt, dass nicht das Wohnhaus, sondern ein Unterstand und eine Garage brannten. Die Bewohner waren bereits alle in Sicherheit.

Brand eines Unterstandes und einer Garage - eine Person leicht verletzt

BIRKENFELD, LKR. MAIN-SPESSART. Am 22. März 2016 meldete ein Bürger aus Birkenfeld der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Würzburg gegen 02:30 Uhr per Notruf einen Brand in der Pfetzerstraße. Nach dem Eintreffen der ersten Streifen wurde vor Ort festgestellt, dass nicht das Wohnhaus, sondern ein Unterstand und eine Garage brannten. Die Bewohner waren bereits alle in Sicherheit. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten ein größeres Übergreifen der Flammen auf das Nachbargrundstück verhindern.

Von den Bewohnern des betroffenen Anwesens wurde eine Person bei Löscharbeiten leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort ambulant behandelt. An dem Anwesen entstand nach ersten vorsichtigen Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von rund 50.000,- Euro. Beamte der Kriminalpolizeiinspektion Würzburg haben in der Nacht noch die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zur Brandursache selbst kann nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen noch keine Aussage getroffen werden. Sobald nähere Erkenntnisse vorliegen, wird die Pressestelle des PP Unterfranken nachberichten.

Originalmeldung der Polizei Unterfranken
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!