Donnerstag, 25.02.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Birkenfeld: Geparktes Auto angefahren

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein an der Festhalle geparkter grauer Mitsubishi Colt wurde von einem unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt.

 Der Wagen stand am Samstag in der Zeit von 18.30 bis 23.30 Uhr vor der Halle, als vermutlich ein Autofahrer gegen die rechte Fahrzeugseite fuhr, diese eindellte und so einen Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro verursachte. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerkannt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Roller ohne Betriebserlaubnis

Kreuzwertheim. Ohne Helm und außerdem ohne Betriebserlaubnis war am Sonntagnachmittag ein 18-Jähriger mit seinem Motorroller unterwegs. Mit möglichen 50 km/h fuhr der Roller nämlich fast doppelt so schnell wie erlaubt. Vor einer Polizeistreife wollte er sich deshalb aus dem Staub machen. Die Streife stellte den Zweiradfahrer aber nach kurzer Zeit. Bei der Kontrolle kam außerdem zum Vorschein, dass der 18jährige ohne gültiges Versicherungskennzeichen unterwegs war. Zudem fanden die Beamten noch weitere gravierende technische Mängel am Fahrzeug (Kettenschutz fehlt, Benzinleitung undicht, Tachowelle entfernt, Lichter ohne Funktion). Die Weiterfahrt wurde untersagt. Wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz wird ein Strafverfahren eröffnet.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!