Mittwoch, 30.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Betrunkener Nachbar sorgt für Turbulenz in Krombach

Polizei Alzenau

Alzenau
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Samstagabend, gegen 18.43 Uhr teilten Anwohner des Drosselweges in Krombach mit, dass ein Nachbar mit seinem Opel Corsa beim Einparken rückwärts gegen ihren geparkten   Zafira gefahren sei und diesen dadurch beschädigt habe.

 
 Zudem sei der Nachbar offensichtlich betrunken. Bei Eintreffen der Beamten hatte sich der 55-jährige Unfallverursacher in sein Anwesen zurückgezogen und weigerte sich herauszukommen bzw. auf die Kontaktaufnahmeversuche der Beamten zu reagieren. Zeitgleich mit dem Eintreffen des hinzugerufenen Schlüsseldienstes versuchte der Mann sein Anwesen heimlich durch eine Kellertür zu verlassen, woraufhin er im Garten von den wartenden Polizeibeamten in Empfang genommen werden konnte. Ein Alcotest ergab einen Wert von deutlich über einem Promille, woraufhin eine Blutentnahme bei dem 55-jährigen Unfallverursacher durchgeführt wurde. Zudem wurde sein Führerschein sichergestellt. 

 
Unfallflucht auf Parkplatz 


Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag, in der Zeit von 13.15 bis 14.15 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz Netto Marktes im Gewerbegebiet Klinger in Mömbris geparkter weißer VW Golf durch einen anderen Pkw beschädigt. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass ein neben dem Golf geparkter Pkw diesen beim Ein- oder Ausparken an den Türen der Fahrerseite streifte und dadurch beschädigte. 

 
Weitere Unfallflucht auf Parkplatz

Alzenau, Lkr Aschaffenburg. Am Samstagvormittag, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 10:50 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz des Edeka Marktes in der Brentanostraße in Alzenau geparkter blauer Pkw BMW durch einen anderen Pkw beim Ausparken gestreift und dadurch hinten rechts beschädigt. Aufgrund einer vorhandenen Videoaufzeichnung konnte nachvollzogen werden, dass es sich beim Unfallverursacher um ein weißes Fahrzeug handelte, das neben dem BMW geparkt war und diesen beim Ausparken streifte. 

 
Anhänger entwendet

Kahl, Lkr. Aschaffenburg. Im Zeitraum vom Mittwoch, dem 20.05.2020 bis Samstag, 30.05.2020 wurde ein im Parkdeck in der Aschaffenburger Straße in Kahl geparkter Kfz-Anhänger entwendet. Der Einachsanhänger der Marke TPV stand versperrt im unteren Parkdeck, von wo ihn unbekannte Täter entwendeten.

 
 

Apfelbäume beschädigt

Alzenau, Albstadt, Lkr. Aschaffenburg. Auf einem Feldgrundstück zwischen Albstadt und Michelbach wurden durch unbekannte Täter an vier  jungen Apfelbäumen die Haupttriebe abgebrochen. Eine nähere Eingrenzung des Tatzeitraumes war dem Grundstücksbesitzer nicht möglich.

Polizei Alzenau/mkl

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!