Sonntag, 24.01.2021
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Betrunken in der Tür geirrt und Beamte beleidigt

Polizei Aschaffenburg

Aschaffenburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am frühen Samstagmorgen gegen 1.15 Uhr wurde ein 32-Jähriger gemeldet, der stark angetrunken an fremden Türen klopfte und die Nachtruhe erheblich störte.

Die hinzugerufene Streife verwies den Mann, der sich jedoch weigerte zu gehen. Die
Polizeibeamten mussten ihn in Gewahrsam nehmen. Im Verlauf des Einsatzes beleidigte
er die beiden Beamten massiv, weshalb ein Strafverfahren wegen Beleidigung
eingeleitet wurde.

Rollerfahrer beim Einbiegen übersehen - Person leicht verletzt

Aschaffenburg . Zu einem Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang kam es am Freitag um
12.05 Uhr in der Weißenburger Straße. Hier wollte ein Pkw-Fahrer vom Fahrbahnrand
aus in den fließenden Verkehr einfahren und übersah offensichtlich den sich von
hinten nähernden Rollerfahrer. Dieser bremste stark ab, stürzte und
kollidierte mit dem Heck des Pkw. Er zog sich nur leichte Verletzungen zu - am
Roller wurde die Außenverkleidung verkratzt und der Helm beschädigt. Am Pkw wurde
das Heck verkratzt. Es entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von rund 800 Euro.

Auf Pkw aufgefahren - Airbags ausgelöst

Aschaffenburg In der Würzburger Straße kam es am Freitag  gegen 7.10 Uhr zu einem
Auffahrunfall. Hier befuhren die beiden beteiligten die Würzburger Straße
stadteinwärts. Als der Vorausfahrende verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr der
nachfolgende Pkw auf. Der Fahrer des vorderen Pkw wurde am Arm leicht verletzt, an
den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von rund 2300 Euro.

Fahrzeug in Pestalozzistraße angefahren - Zeugen gesucht

Aschaffenburg. Am Freitag zwischen 15 und 17.50 Uhr wurde in der Pestalozzistraße auf
Höhe der Hausnummer 16 ein violetter Mazda beschädigt. Es entstand Sachschaden am linken Außenspiegel und Radkasten in Höhe von rund 500 Euro. Der Verursacher meldete sich nicht beim Geschädigten. Zur Klärung dieser Verkehrsunfallflucht werden Zeugen
gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-220 in Verbindung zu setzen.

E-Bike entwendet - Zeugen gesucht

Aschaffenburg. Am Donnerstagabend  zwischen 17 und 18 Uhr wurde in der Dämmer
Schillerstraße ein E-Bike  im Wert von rund  800 Euro gestohlen. Es stand
abgeschlossen im Hof eines Mehrfamilienhauses. In diesem Zusammenhang bittet die
Polizeiinspektion Aschaffenburg um sachdienliche Hinweise von Zeugen unter Tel.  06021/857-2200.

Glastüre mutwillig beschädigt

Aschaffenburg. Im Zeitraum von Donnerstagvormittag, 10.15 Uhr, bis Freitagmorgen gegen 8.20 Uhr wurde in einem Anwesen in der Spessartstraße eine Glastüre eines Zugangs zum Hinterhof beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund  800 Euro. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Aschaffenburg um sachdienliche Hinweise von Zeugen unter Tel. 06021/857-2200.

Roller ohne erforderliche Fahrerlaubnis geführt

Bessenbach. Am Freitagnachmittag gegen 15.15 Uhr wurde ein 16-Jähriger
auf einem Kleinkraftrad angetroffen. Zunächst versuchte er sich der Anhaltung zu
entziehen. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde der Grund hierfür schnell
ermittelt: Der junge Mann konnte keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen, weshalb ein
Ermittlungsverfahren eingeleitet werden musste.

Vorfahrtsverletzung mit leicht Verletzten

Großostheim. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Beteiligten kam es
am Freitagabend gegen 22.15 Uhr in Großostheim. Hier missachtete eine Pkw-Fahrerin
die Vorfahrt an der Kreuzung Am Kirchberg/Zieglershohle. Es kam zum Zusammenstoß,
wodurch die Airbags beim geschädigten Fahrzeug ausgelöst wurden. Die
Unfallverursacherin zog sich leichte Schürfwunden zu und die Fahrerin des anderen
Fahrzeugs klagte über Schmerzen am Handgelenk und Schienbein. Beide konnten ambulant versorgt werden. An den Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden in einer Höhe von rund 26.000 Euro. Zudem wurde durch den Unfall noch eine Fassade eines Wohnhauses beschädigt.

Fahrerscheibe eines Pkw eingeschlagen - Zeugen gesucht

Großostheim. In einer Waldeinfahrt von der B26 kommend Richtung Flugplatz Ringheim
wurde am Freitag zwischen 14 und 14.45 Uhr die Fahrerscheibe eines grauen BMW eingeschlagen. Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter Tel. 06021/857-2200 in Verbindung zu setzen.

Polizei Aschaffenburg/mm

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!