Bergwacht rettet Biker in Tobitrail

In Klinik geflogen

Miltenberg
< 1 Min.

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber muss­te ein ge­stürz­ter Mo­un­tain­bi­ker in Mil­ten­berg am Sams­tag in die Kli­nik ge­f­lo­gen wer­den. Wie die Berg­wacht auf der ei­ge­nen Fa­ce­book-Sei­te in­for­miert, wur­de kurz nach 10 Uhr ne­ben der Feu­er­wehr und dem Ret­tungs­di­enst auch die Berg­wacht zum To­bi­trail alar­miert.

Aufgrund ihrer Ortskenntnisse seien Einsatzleiter und Notarzt der Bergwacht »sehr zeitnah« vor Ort und hätten den Patienten versorgt. Im Luftrettungssack wurde er aus dem Gelände gebracht und per Bergwacht-Rettungsfahrzeug unter notärztlicher Begleitung direkt zum Hubschrauber-Landeplatz gebracht. Von dort flog »Christoph 18« den Mann in eine Klinik.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!