Montag, 30.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

„Beinahe-Unfall": Kleinkind in Kleinheubach leichtverletzt

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwochnachmittag ist ein 3-jähriges Kind durch starkes Bremsen in einem Auto leicht verletzt worden.

Am Mittwoch gegen 15:40 Uhr war ein Lkw-Fahrer auf der B469 in Richtung Kleinheubach unterwegs. Am dortigen Kreisverkehr übersah er ein Stopp-Schild, so dass eine vorfahrtsberechtigte Hyundai-Fahrerin stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Durch die Bremsung wurde ein mitfahrendes 3-jähriges Kind, das ordnungsgemäß auf dem Kindersitz angeschnallt war am Arm leicht verletzt.

Aus Gartenhütte Fahrräder entwendet

Großheubach. In der Nacht zum Mittwoch hebelten Unbekannte die Eingangstüre einer Gartenhütte in der Kilianstraße auf und entwendeten zwei Fahrräder. Es handelte sich hierbei einmal um ein Herren-Mountainbike, Giant, orange / blau im Wert von 2.500 Euro und um ein Damen-Trekkingrad der Marke Ghost, Farbe weiß und einem Fahrradkorb, im Wert von 100 Euro. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.

Müll illegal entsorgt

Kleinheubach. Am Hundsrück legte ein bisher unbekannter Umweltfrevler in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mehrere Kartons mit Müll ab. Darin befanden sich unter anderem Kleiderbügel und PC-Zubehör.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!