Samstag, 08.05.2021

Beim Bremsen in Gegenverkehr gerutscht

Miltenberg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Dienstag gegen 13.00 Uhr fuhr ein BMW-Fahrer auf der B47 von Amorbach in Richtung Schneeberg. Auf Höhe der Kirchstraße bemerkte der 20-jährige Fahrer zu spät einen vor ihm fahrenden PKW, der in die Kirchstraße abbiegen wollte.
Verstoß nach dem Fahrpersonalgesetz:
Weilbach. Am Dienstag, gegen 19.00 Uhr, wurde auf der B 469, Höhe Weilbach, ein LKW mit ausländischer Zulassung kontrolliert. Hier wurde festgestellt, dass das Fahrtenkontrollgerät falsch eingestellt war und das Datum auf dem Schaublatt nicht stimmte. Nach Zahlung einer Sicherheitszahlung in Höhe von 150 Euro durfte der georgische Fahrer seine Fahrt fortsetzen.
 
Beim Bremsen in Gegenverkehr gerutscht:
Amorbach. Am  Dienstag, gegen 13.00 Uhr, fuhr ein BMW-Fahrer auf der B 47 von Amorbach in Richtung Schneeberg. Auf Höhe der Kirchstraße bemerkte der 20jährige Fahrer zu spät einen vor ihm fahrenden PKW, der in die Kirchstraße abbiegen wollte. Der junge Fahrer musste eine Vollbremsung einleiten, wobei das Heck seines PKW nach links auf die Gegenfahrspur schleuderte. Dort prallte er gegen die Front eines entgegenkommenden LKWs. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 2.000,- Euro.
 
Auto macht sich selbständig:
Amorbach. Eine Kiafahrerin stellte am Dienstag, gegen 13.15 Uhr, in der Amorsbrunner Straße ihren PKW in einem Hof ab. Nach Verlassen des PKW rollte dieser rückwärts aus dem Hof, über die Straße und prallte anschließend an die gegenüberliegende Mauer. Die Fahrerin hatte ganz offensichtlich vergessen, den Gang einzulegen bzw. die Handbremse anzuziehen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 2.500 Euro.
 
Wiesengrundstück beschädigt:
Kirchzell. Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer fuhr auf einem Wiesengrundstück im Preunscher Weg, Nähe des Schredder Platzes, über eine Wiese und zog dort großflächig mehrere Kreise. Dadurch wurde die Grasnarbe in Mitleidenschaft gezogen. Laut dem Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Polizei Miltenberg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!