Dienstag, 01.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

B469 - Senior fährt nach Schwächeanfall gegen Schild

Polizei Obernburg
Kommentieren
3 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein 80-Jähriger Frankfurter ist am Dienstag Abend an der Ausfahrt der B469, Höhe Seckmauern, verunfallt.

Senior fährt nach Schwächeanfall gegen Schild

Wörth a.Main
Ein 80-Jähriger Frankfurter ist am Dienstag Abend an der Ausfahrt der B469, Höhe Seckmauern, verunfallt.

Vermutlich auf Grund eines Schwächeanfalles kam der Rentner mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr dort einen Leitpfosten und prallte schließlich mit seinem Mercedes gegen das Ausfahrtschild.
Der Verunfallte wurde hierbei glücklicherweise nicht verletzt, musste aber wegen seines körperlichen Gesamtzustandes ins Erlenbacher Krankenhaus verbracht werden.
Die Unfallstelle wurde von Helfern der Feuerwehr gereinigt, der beschädigte Pkw von einem Abschleppdienst geborgen. Der angerichtete Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4000 Euro.
 

In Kurve geschleudert

Großwallstadt
Glimpflich ist ein Unfall auf der Kreisstraße von Obernburg nach Großwallstadt verlaufen. Gegen 17.00 Uhr war hier eine Aschaffenburgerin mit ihrem BMW in einer Rechtskurve kurz vor der Auffahrt auf die B 469 ins Rutschen gekommen. Ihr Fahrzeug drehte sich hierbei um 180 Grad und prallte hierbei gegen einen Leitpfosten. Der Pkw blieb glücklicherweise so gut wie unbeschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf einige Hundert Euro.
  

Briefkasten demoliert

Eschau
Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Elsavastraße an der Bushaltestelle einen dort befestigten Briefkasten mutwillig umgetreten. Vermutlich handelt es sich bei den Tätern um übermütige Jugendliche, die ihre überschüssige Energie an dem Briefkasten ausließen.
 
 

Nach Kreisel von Fahrbahn abgekommen

Elsenfeld
Kurz nach dem Kreisel der Elsenfelder Ortsumgehung Richtung Hofstetten ist am Dienstag Nachmittag gegen 15.15 Uhr ein BMW-Fahrer verunfallt. Der 18-Jährige war nach der Kreiselausfahrt in die Bankette gekommen und verlor danach die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Pkw drehte sich um seine Achse, verbog ein Verkehrszeichen und kam im Gelände zum Stehen. Das im Unterbereich stark beschädigte und nicht mehr fahrbereite Fahrzeug musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro.
 
Am gelichen kreisel ereignete sich gegen 16.15 Uhr ein weitere Unfall. Hier war ein Erlenbacher, vn Elsenfeld kommend auf den kreisel zugefahren. Als ein vor ihm fahrender Audifahrer sein Fahrzeug abbremste, bemerkte der VW-Golf-Fahrer dies zu spät und fuhr auf den Audi auf. Hierbei entstand Sachschaden in höhe von ca. 3000 euro.
 

Geldbeutel entwendet

Mömlingen
Eine Geldbörse mit Bargeld und diversen Papieren ist am Dienstag Nachmittag gegen 15.00 Uhr in einem Markt in der Hauptstraße entwendet worden.
Eine Kundin hatte hier ihren Geldbeutel unbeaufsichtigt in einem Einkaufskorb im Einkaufswagen zurückgelassen und derweil einige Waren im Markt gesucht. An der Kasse fiel der Mömlingerin dann der Diebstahl des Geldbeutels auf.
Die Polizei stellt fest, dass leider immer wieder Wertsachen beim Einkauf unbeaufsichtigt im Einkaufswagen oder Korb zurückgelassen werden und es somit potentiellen Dieben leicht gemacht wird, unbemerkt Beute zu machen.

Auto verkratzt

Klingenberg a.Main
Ein Fiat Croma ist am vergangenen Sonntag Nachmittag ind er Zeit von 16.30- 19.00 Uhr von Unbekannten beschädigt worden. Der Besitzer des grauen Pkw stellte bei der Rückkehr zu seinem Pkw fest, dass Unbekannte den Pkw rundherum massiv zerkratzten. Der hierdurch angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.
 

Fahrräder entwendet

Elsenfeld/Mömlingen
Unbekannte haben in der letzten Woche ein am Bahnhof im dortigen Fahrradständer abgestelltes Mountainbike entwendet. Das zur Sicherung verwandte Fahrradschloss blieb am Tatort zurück. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro.
 
Auch in Mömlingen wechselte in der nacht von  Sonntag auf Montag ein Rad unfreiwillig den Besitzer. Hier wurde ein weinrotes Damenrad der Marke Torpedo, Modell Mega-Sachs Super 7, aus einem Hofraum entwendet. Der Fahrraddieb drang über ein geschlossenes ca. 150 cm hohes Hoftor in den hinteren nicht einsehbaren Hofraum ein und machte sich mit dem ca. 400 Euro teuren Damenrad aus dem Staub.
  
 

Schleudernder Pkw prallt gegen Bus

Eschau
Nicht angepasste Geschwindigkeit bei schlechten Witterungsbedingungen dürfte mit ursächlich für einen Unfall sein, der am Montag Nachmittag gemeldet wurde.
Zur Unfallzeit war ein von hobbach kommender VW-Golf-Fhahrer kurz nach der Einmündung Unteraulenbach ins Schleudern. Der Pkw gerit zunächst nach rechts in die Böschung und überfuhr dort einen Leitpfosten. Nachdem der Fahrer gegenlenkte, kam er beim Zurücksteuern zu weit nach links auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Hier touchierte er die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden Linienbusses und schlingerte danach weiter über die Gegenfahrbahn, wo er schließlich auch zum Stehen kam. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall lediglich der Unfallverursacher leicht verletzt. Die im entgegenkommenden 10 Schüler, die sich auf dem Heimweg befanden, blieben unverletzt. Kurz nach dem Unfall fuhr sich ein weiteres Fahrzeug durch herumliegende Fahrzeugteile einen Platten. Die Helfer der Feuerwehr Eschau waren zur Absicherung und Reinigung der Fahrbahn vor Ort.
 

Von Fahrbahn gerutscht

Wörth a.Main
Eine Großwallstädterin ist am Dienstag Früh gegen 08.15 Uhr auf der Landstraße, von Seckmauern kommend, verunfallt. Die Renaulfahrerin war im Auslauf der dortigen Rechtskurve mit ihrem Pkw auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen das Ortseingangsschild und einen Leitpfosten geprallt. Hierbei entstand lediglich Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1000 Euro.



Für Hinweise zu den geschilderten Sachverhalten steht die Polizeiinspektion Obernburg unter der Telefonnummer 06022/629-0 zur Verfügung.

Ungeprüfte Originalmeldungen der Polizei Obernburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!