Mittwoch, 30.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Automatenknacker scheitern in Karlstein-Dettingen

Polizei Alzenau

Karlstein a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Beim Versuch einen Zigarettenautomaten zu kacken sind die Täter in Karlstadt-Dettingen gescheitert, haben aber einen großen Schaden hinterlassen.

Zwischen dem 24.03.2020 und dem 20.05.2020, versuchte in Karlstein am Main in der Straße „Auwanne“ ein unbekannter Täter einen Zigarettenautomaten aufzubrechen. Der unbekannte Täter hebelte mehrmals an dem Automaten und mußte seine Versuche, ohne Beute zu erlangen, aufgeben. Der Schaden an dem Automaten beträgt ca. 1.500.- Euro

BMW kollidiert mit Dachs

Mömbris, OT Schimborn, Lkrs. Aschaffenburg. Am 30.05.2020, gegen 01.25 Uhr, konnte ein 20-jähriger Mömbriser, der mit seinem BMW auf der Staatsstraße 2305 vom Mömbris Richtung Schimborn fuhr, kurz nach dem Ortsausgang Mömbris, einen Zusammenstoß mit einem querenden Dachs nicht mehr verhindern. Der Dachs starb noch an der Unfallstelle. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.800.- Euro

Autoscheibe eingeschlagen

Schöllkrippen, Lkrs. Aschaffenburg. Zwischen dem 28.05.2020, 21.30 Uhr und dem 29.05.2020, 07.30 Uhr wurde in Schöllkrippen, Aschaffenburger Straße, in einem Hinterhof die Fahrerscheibe eines abgemeldeten Mazda eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt ca. 200.- Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter der 06023/944-0 zu melden.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!