Freitag, 27.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Autobahnfahnder stellen gefälschten Führerschein sicher

Würzburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Mittwochnachmittag haben Fahnder der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle auf der A 3 einen total gefälschten Führerschein sichergestellt.

Autofahrer auf A 3 ohne Fahrerlaubnis - Autobahnfahnder stellen gefälschten Führerschein sicher


MAINSTOCKHEIM, LKR. KITZINGEN. Am Mittwochnachmittag haben Fahnder der Autobahnpolizei bei einer Kontrolle auf der A 3 einen total gefälschten Führerschein sichergestellt. Gegen 13:00 Uhr überprüften die Polizisten den Fahrer eines Mazdas.

Der 29-jährige Mann aus Syrien, der sich seit fast einem Jahr legal in Deutschland aufhält, händigte den Fahndern einen internationalen syrischen Führerschein aus. Dieses Dokument erkannten die Beamten allerdings als Totalfälschung. Einen deutschen Führerschein und somit eine gültige Fahrerlaubnis besitzt der Mann aus der Arabischen Republik nicht.

Die Ordnungshüter behielten das Falsifikat ein und unterbanden die Weiterfahrt mit dem Pkw. Gegen den Mann, der im Ruhrgebiet wohnt, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.
Originalmeldung der Verkehrspolzei
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!