Freitag, 25.09.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auto rutscht Hang hinab - Mann von eigenem Wagen überrollt

Aschaffenburg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am Silvesternachmittag ist im Haibacher Ortsteil Dörrmorsbach ein junger Mann vom eigenen Auto überrollt und dabei verletzt worden.

Was geschehen war: Eine 51-jährige Opelfahrerin hatte ihren Wagen aus ihrer Garage in der Dörrmosbacher Straße herausgefahren und das in der Einfahrt geparkte Fahrzeug verlassen. Dieses machte sich auf dem abschüssigen Grundstück selbstständig und begann rückwärts zu rollen.  Der 26-jährge Sohn der 51-Jährigen versuchte dies noch zu verhindern und wurde dabei überrollt. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der herrenlose Opel rollte auf die Fahrbahn, stieß dort mit einem geparkten Wagen zusammen und blieb stehen. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich.

Die Feuerwehr Haibach wurde um 18.01 Uhr mit dem Stichwort „Verkehrsunfall, Person eingeklemmt“ zu dem Unfall alarmiert. Vor Ort versorgte die Feuerwehr den Verletzten bis zum Eintreffen des Notarztes und des Rettungswagens. Ehemalige Feuerwehrleute aus der Nachbarschaft hatten sich bis dahin um den Mann gekümmert. 

Die Feuerwehr Haibach war mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort. Armin Lerch/Manuela Klebing/Polizei Aschaffenburg

+9 weitere Bilder
Unfall in Haibach-Dörrmorsbach
Foto: Armin Lerch |  11 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!