Montag, 13.07.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auto ohne Zulassung in Zellingen aus dem Verkehr gezogen

Polizei Karlstadt

Zellingen
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

In Zellingen ist am Sonntag ein Auto ohne Zulassung von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden.

Bei der Kontrolle eines 40-jährigen Autofahrers stellten die Beamten am Sonntag gegen 18:15 Uhr fest, dass an dem Ford Focus entstempelte Kennzeichen angebracht werden. Die weitere Überprüfung ergab, dass der Pkw ohne Zulassung war und dass die angebrachten Kennzeichen auch noch nie für den Ford ausgegeben waren. Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden, auf ihn kommen nun mehrere Strafanzeigen zu.

 

Einbruch in Retzbacher Bürogebäude

In Retzbach wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag "Am Güßgraben 5" in das Verwaltungsgebäude der Fa. Lithonplus eingebrochen. Die Täter hebelten zwei Türen im Hofraum auf um in das Bürogebäude zu gelangen, konnten dann aber die Bürotür nicht öffnen, so dass es zu keinem Diebstahlschaden kam.

Die Polizei Karlstadt bittet um Hinweise zu dem Einbruch unter Tel.: 09353/97410.

 

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!