Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auto auf Lidl-Parkplatz angefahren

Karlstadt/Gemünden
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Die Polizei Karlstadt sucht nach einer Unfallflucht, die entweder in Gemünden oder Karlstadt begangen wurde, den Täter und bittet um Mithilfe.

Im Zeitraum von 13:00 Uhr bis 16:30 Uhr des 25.05.2018 parkte eine Dame ihren schwarzen Ford Fiesta zunächst auf dem Lidl-Parkplatz in Karlstadt und im Anschluss auf dem Lidl-Parkplatz in Gemünden. In Gemünden bemerkte die junge Frau einen Schaden an der Beifahrerseite ihres Pkw. Im Bereich der Beifahrertür stellte sie Lackabrieb und eine nicht unerhebliche Delle fest.

Angaben zur genauen Unfallörtlichkeit und zum Verursacher können nicht gemacht werden. Zu jetzigem Zeitpunkt sind keinerlei Erkenntnisse feststellbar. Der Schaden muss entweder auf dem Lidl-Parkplatz in Karlstadt oder in Gemünden entstanden sein, als der Pkw der Frau parkte.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung, die sachdienstliche Hinweise zu einem Unfallverursacher machen können. Diese werden gebeten sich bei jeder Polizeidienststelle oder der sachbearbeitenden Dienststelle in Karlstadt unter der Telefonnummer 09353/9741-30 zu melden.

vd/Polizei Karlstadt

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!