Sonntag, 09.05.2021

Auslaufende Chemikalie sorgt für stundenlange Straßensperrung

Großostheim-Ringheim
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Ein aulaufendes Chemikalienfass hat Montagnachmittag für Verkehrsbehinderungen auf der Kreisstraße bei Großostheim-Ringheim gesorgt. Die zähflüssige Chemikalie musste von einem Spezialunternehmen von der Straße entfernt werden. Die Polizei sperrte die Babenhäuserstraße nahe des Flugplatztes stundenlang.
+ weitere Bilder
Chemikalie auf der Straße
Foto: Ralf Hettler |  Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Gegen 10:35 Uhr war ein 32 Jahre alter Lkw-Fahrer, der auf der Ladefläche drei Fässer mit Reinigungsmitteln transportierte, in den Kreisverkehr am Flugplatz eingefahren. Dabei rutschte ein Fass aus dem Spanngurt und lief aus. Ein hinter dem Lkw-Fahrer folgender Autofahrer machte seinen Vordermann durch Lichthupe darauf aufmerksam.

Ingesamt waren auf einer Länge von etwa einem Kilometer etwa 200 Liter der zähflüssigen Flüssigkeit auf die Fahrbahn und das angrenzende Bankett gelaufen. Die Großostheimer Wehr übernahm Reinigungsarbeiten. Zudem wurde von einer Fachfirma das Bankett ausgebaggert. Bis zur Beendigung der Arbeiten war die Kreisstraße bis kurz nach 15 Uhr komplett gesperrt. Der 32-jährige Lkw-Fahrer muss mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige rechnen. Polizeiinspektion Aschaffenburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!