Samstag, 28.11.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auffahrunfall in Aschaffenburg - Frau leicht verletzt

Aschaffenburg
Kommentieren
2 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Bei einem Auffahrunfall auf der Hofgartenstraße am Kreisel zur Platanenallee wurde eine 27 Jahre alte Mercedes-Fahrerin leicht verletzt.

Am Mittwoch gegen 17:00 Uhr fuhr eine 27-Jährige in ihrem Mercedes auf der Hofgartenstraße in Richtung Platanenallee und musste vor dem dortigen Kreisverkehr verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte die dahinter fahrende 28-Jährige in ihrem Opel zu spät und fuhr mit ihrem Wagen auf das Heck des Mercedes auf. Die 27-Jährige erlitt dadurch Schmerzen im Bereich der Halswirbelsäule und wollte sich selbständig zu einem Arzt begeben. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt circa 7000 Euro geschätzt. Beide Pkw waren noch fahrbereit.

Handydiebstahl

Aschaffenburg. Ein unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag ein Handy und einen Pfand Bon aus der Handtasche einer 59-Jährigen gestohlen, als sich diese zwischen 14:30 Uhr und 14:50 Uhr zum Einkaufen im Lidl-Markt in der Lange Straße aufhielt. Bei dem Mobiltelefon handelt es sich um ein silbernes I-Phone im Wert von rund 700 Euro.

Graffiti-Schmiererei

Aschaffenburg. Ebenfalls ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Mittwoch 17:00 Uhr auf Donnerstag 07:00 Uhr eine Fassade auf dem Dach der Berufsschule II in der Seidelstraße besprüht. Der unbekannte Verfasser schrieb auf einer Länge von circa 7,5 Meter und einer Breite von 2,5 Meter die Buchstabenfolge „CUNT“.

Hinweise zu einer tatverdächtigen Person in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 entgegen.

Kreis Aschaffenburg

Einbruch in Gartenhäuschen

Stockstadt a. Main. Zwischen dem 01.03.2018 und Samstag vergangenes Wochenende, 12:00 Uhr ist ein unbekannter Täter in ein Gartenhäuschen in der Gartenanlage an der Hauptstraße eingebrochen. Der ungebetene Gast hat zunächst das Schloss der Zaun-Türe aufgebrochen und im Anschluss die Türe zum Häuschen. Aus diesem stahl er dann einen Rasenmäher sowie zwei Gartengeräte im Gesamtwert von rund 500 Euro. Der entstandene Schaden an den Türen wird auf etwa 250 Euro geschätzt.

Drei Geldbörsendiebstähle im Landkreis

Mainaschaff. / Stockstadt a. Main. / Großostheim. Je ein unbekannter Täter hat am Mittwochnachmittag je einen Geldbeutel aus der Handtasche einer älteren Dame gestohlen. Zunächst zwischen 13:00 Uhr und 13:15 Uhr in einem Diskounter in der Johann-Dahlem-Straße in Mainaschaff. Die Tasche der 72-Jährigen hing am Einkaufswagen. Im Geldbeutel waren sämtliche Ausweisdokumente der Frau und eine geringe Menge Bargeld. Gegen 13:45 Uhr kam es dann zum zweiten Diebstahl ebenfalls in einem Diskounter in der Industriestraße in Stockstadt. Auch hier waren in der Börse rund 10 Euro Bargeld und sämtliche Dokumente der 66-jährigen Besitzerin. Zwischen 15:00 Uhr und 15:30 Uhr wurde dann noch eine 72-Jährige Opfer eines Geldbeuteldiebes. Die Dame war in der Zeit ebenfalls beim Einkaufen in einem Diskounter in der Raiffeisenstraße und hatte ihren Geldbeutel in der Handtasche, welche am Einkaufswagen hing. In der Börse waren etwas Bargeld, sowie sämtliche Ausweispapier der Frau.

Zeugen, die Hinweise zu einer tatverdächtigen Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 zu melden.

dc/Meldungen der Polizei Aschaffenburg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!