Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auf winterlichen Straßen ins Schleudern gekommen - zwei Fahrer verletzt

Obernburg
Kommentieren
1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Am gestrigen Morgen kam es auf der B 469 innerhalb von wenigen Minuten zu zwei schadensträchtigen Verkehrsunfällen. Auf der stellenweise wohl winterlichen Fahrbahn kamen zwei Pkws im Bereich Obernburg bzw. Wörth gegen 7 Uhr ohne Fremdbeteiligung ins Schleudern und prallten dann mehrfach in die Leitplanken.

Auf winterlichen Straßen ins Schleudern gekommen
zwei junge Fahrer verletzt

Obernburg a.Main und Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg Am gestrigen Morgen kam es auf der B 469 innerhalb von wenigen Minuten zu zwei schadensträchtigen Verkehrsunfällen. Auf der stellenweise wohl winterlichen Fahrbahn kamen zwei Pkws im Bereich Obernburg bzw. Wörth gegen 7 Uhr ohne Fremdbeteiligung ins Schleudern und prallten dann mehrfach in die Leitplanken. Dabei entstanden nicht nur Schäden von knapp 14.000 Euro, die Fahrzeugführer, ein 20jähriger Mann sowie eine 26jährige junge Dame, erlitten leichtere Verletzungen und wurden ins Erlenbacher Krankenhaus gebracht. Da an beiden Stellen die gesamte Fahrbahn mehrfach kurzzeitig bzw. eine Spur gesperrt werden mussten übernahmen die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren die Verkehrsmaßnahmen sowie die Fahrbahnreinigung.

Pkw-Aufbruch auf Pendler-Parkplatz

Niedernberg, Lkr. Miltenberg Auf dem Pendlerparkplatz unter der Mainbrücke war gestern Nachmittag nur für eine Stunde ein BMW abgestellt. Während eines Spaziergangs ab 13.30 Uhr hatte die Fahrerin ihre Handtasche mit Bargeld und diversem Inhalt im Fußraum "versteckt". Unbekannte nutzten die Abwesenheit, beschädigten eine Scheibe und entwenden die orangefarbene Handtasche. Der Gesamtschaden wird mit über 1.000 Euro angegeben. Wer hat in diesem Bereich verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0

Mofa angefahren

Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg Eine Schülerin hatte am Dienstagmittag ihr Mofa in der Straße "In der Altstadt" vor einer Apotheke abgestellt. Vermutlich beim Rangieren stieß ein Pkw-Fahrer um 12 Uhr dagegen, worauf das Zweirad umfiel und beschädigt wurde. Der Mann teilte diesen Umstand kurz in diesem Geschäft mit, entfernte sich jedoch anschließend ohne seine Personalien an zu geben. Wer hat den Unfall beobachtet und kann nähere Angaben zu dem Fahrer oder seinem Fahrzeug machen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0


BMW-Fahrer missachtete "rechts vor links"

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag in der Eisenbacher Mühlstraße. Ein 31jähriger BMW-Fahrer missachtete beim Überqueren der Brückenstraße einen von rechts kommenden Fiat Panda und stieß mit diesem zusammen. Es entstand zum Glück kein Personen-, aber Sachschaden von 6.000 Euro.


Originalmeldungen der Polizei Obernburg
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!