Samstag, 05.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Auf dem Hinterrad überholt – Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Wörth a.Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Mit mehreren Brüchen musste ein Motorradfahrer am Freitagabend für seine akrobatische Fahrweise bezahlen.

Gegen 22 Uhr überholte der 23-Jährige nach ersten Erkenntnissen mit seiner Honda auf dem Zubringer zur B469 bei Wörth auf dem Hinterrad fahrend zwei vor ihm fahrende Autos. Nach dem Überholvorgang verlor der junge Mann in der Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine, stürzte und prallte in die Außenleitplanke.

Der Motorradfahrer verlor beim Unfallgeschehen seinen Sturzhelm und erlitt vermutlich eine Becken- und Oberschenkelfraktur und musste nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst ins Aschaffenburger Klinikum eingeliefert werden. Unbeteiligte wurde nicht verletzt.

Die Feuerwehr Wörth leuchtete die Unfallstelle aus, reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr. Die Anschlussstelle musste im Bereich der Unfallstelle über eine Stunde komplett gesperrt werden. Das Motorrad wurde durch einen verständigten Abschleppdienst geborgen.

 

rah
+16 weitere Bilder
Motorradunfall bei Wörth am 22.07.2016
Foto: Ralf Hettler |  18 Bilder
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!