Donnerstag, 03.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Audi überschlägt sich mehrfach – Zwei Verletzte

Kahl a. Main
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Unfall bei Kahl am 7.6.
Foto: Ralf Hettler
Knapp eine Stunde musste die Staatsstraße ST2305 zwischen Kahl und Alzenau am Dienstagmorgen nach einem Unfall gesperrt werden.
Gegen acht Uhr war ein 18-jähriger Audifahrer von Alzenau kommend in Richtung Kahl unterwegs. In Höhe des Schlosses Emrichshofen kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug ins Bankett und verlor beim zurücksteuern die Kontrolle über das Auto.

Der A3 kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und prallte gegen mehrere Bäume. Sowohl der Fahrer, wie auch sein 16-jähriger Mitfahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten nach einer Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Feuerwehr Kahl sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden – er musste abgeschleppt werden. Polizei
 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!