Freitag, 04.12.2020
75 Jahre Main-echo Main-Echo Startseite

Audi kracht in Lastwagen - Polizei sucht Zeugen

B 469 bei Niedernberg
Kommentieren
< 1 Min.

Sie müssen sich anmelden um diese Funktionalität nutzen zu können.

Weil ein Audifahrer in einen überholenden Lastwagen geprallt war, musste die Bundesstraße 469 bei Niedernberg im Berufsverkehr am Mittwochabend für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Zahlreiche Berufspendler standen im Stau. Verletzt wurde durch den Unfall niemand.
+14 weitere Bilder
Audi prallt in Lastwagen
Foto: Ralf Hettler |  16 Bilder

Bilderserie: Ralf Hettler

Der Unfall ereignete ich gegen 16 Uhr, als der Fahrer eines Audi A4, der in Richtung Aschaffenburg auf der B 469 unterwegs war, nahe der Anschlussstelle Niedernberg ins Heck eines überholenden 7,5-tonner Lastwagens krachte. Nach Angaben des Audifahrers hatte der der Lastwagen unvermittelt nach links gezogen, um einen weiteren Lastwagen zu überholen. Der Audifahrer versuchte noch eine Vollbremsung, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro.

Menschen wurden bei dem Unfall nicht verletzt, aber bis der total beschädigte A 4 von der Straße gebracht werden konnte, musste jedopch die Bundesstraße für eine halbe Stunde voll gesperrt werden. Es dauerte bis etwa 17 Uhr, bis die Strecke wieder völlig frei war. Daher kam es auf der B 469 und auf den Zubringerstraßen zu Staus und erheblichen Verkehrsbehinderungen. rah

Um den Unfallhergang genau aufklären zu können, hofft die Polizei auf weitere Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Nummer 06066/6290 bei der Polizei in Obernburg zu melden.


Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!