Mittwoch, 23.01.2019

Mehrere Personen in handfester Auseinandersetzung

Mosbach
Kommentieren

Am frühen Sonntagmorgen gingen bei der Polizei mehrere Anrufe über Notruf ein, worin mitgeteilt wurde, dass es in Mosbach im Bereich des Kirchplatzes zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen kommen würde.

Hierbei seien auch Flaschen geworfen worden und eine Person habe ein Messer dabei. Beim Eintreffen der Streifen waren nicht mehr alle Beteiligten vor Ort. Erste Befragungen ergaben, dass es zwischen zwei alkoholisierten Personen zu Streitigkeiten kam und eine andere Gruppe den Streit schlichten wollte. Im weiteren Verlauf wurde eine Bierflasche geworfen, welche auf dem Boden zersplitterte. Eine der beteiligten Personen führte ein Teppichmesser mit sich und habe dieses auch gezogen. Weder der Werfer der Bierflasche noch die Person, welche das Teppichmesser gezogen hatte, konnten aufgrund der Alkoholisierung der Beteiligten nicht ermittelt werden. Die Polizei Mosbach hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

vd/Polizei Heilbronn

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!