Freitag, 18.01.2019

Wertheim: Regelung misachtet, auf Auto aufgefahren

Polizeipräsidium Heilbronn

Wertheim
Kommentieren

Eine Rechts-vor-Links-Regelung an eine Wertheimer Kreuzung hat ein Sprinter-Fahrer misachtet und ist deshalb auf ein vorausfahrendes Auto aufgefahren.

Ein 20-Jähriger verursachte am Dienstag gegen 12:00 Uhr einen Unfall wodurch ein Schaden von 6000 Euro entstand. Er fuhr in Wertheim den Salon-de-Provence-Ring mit einem Sprinter entlang und befand sich hinter dem Mazda einer 56-Jährigen. Als diese an der Einmündung zur Straße Am Reinhardshof abbremste, um auf Grund der Regelung Rechts vor Links in die vorfahrtsberechtigte Straße einzusehen, erkannte der Sprinterfahrer dies zu spät und fuhr ihrem Fahrzeug auf. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt.

Polizeipräsidium Heilbronn

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!