Freitag, 16.11.2018

Fluchtversuch mit 1,2 Promille

Polizei Heilbronn

Wertheim Mittwoch, 24.10.2018 - 13:38 Uhr

Keinerlei Reaktionen auf Anhaltesignale der Polizei hat ein 61-jähriger Toyota-Fahrer am Dienstagvormittag in Wertheim gezeigt.

Aufgefallen war der Wagen kurz nach 10 Uhr einer Streife im Bereich Haslocher Weg in Wertheim. Trotz eingeschaltetem Blaulicht und dem Schriftzug "Stopp Polizei" am Streifenwagen, misslang ein erster Anhalteversuch. Stattdessen fuhr der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit über die Bestenheider Landstraße in Richtung Grünenwört davon.

Der Streifenwagenbesatzung gelang es im Anschluss am Ortsausgang von Bestenheid vor den Toyota zu fahren. Erneute Anhalteversuche scheiterten, da der 61-Jährige unvermittelt in die Hafenstraße abbog und erneut mit hoher Geschwindigkeit über die Otto-Schott-Straße zurück nach Bestenheid fuhr. Schließlich fand die Polizei gegen 11 Uhr das stehende Fluchtfahrzeug auf dem Parkplatz eines Bekleidungsgeschäfts in der Wertheimer Weingärtner Straße. Dort konnten die Beamten auch den mutmaßlichen Fahrer fußläufig antreffen. Den Fahrzeugschlüssel führte er mit sich.

Auf Befragen gab der Mann an, dass er keinen Führerschein besitzt. Zudem war er mit knapp 1,2 Promille Alkohol unterwegs. Die Polizei Wertheim sucht nun Verkehrsteilnehmer, welche im Rahmen der halsbrecherischen Flucht des 61-Jährigen gefährdet oder behindert wurden. Das Polizeirevier ist unter der Telefonnummer 09342 9189-0 erreichbar.

Polizei Heilbronn

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..