Freitag, 14.12.2018

Freudenberg: Betrunkener Mann randaliert und beleidigt Polizisten

Wertheim
Kommentieren

Am Dienstagabend kam es am Ortsausgang von Freudenberg in Fahrtrichtung Wertheim zu einer Sachbeschädigung und anschließenden Beleidigungen gegen Polizisten.

Ein stark alkoholisierter Mann lief über eine Landstraße. Auf der anderen Seite angekommen, klammerte sich der Betrunkene an einen Leitpfosten, um sich an diesem abzustützen. Als auf dieser Straße ein Citroen Jumper angefahren kam, riss der Mann den Leitpfosten aus dem Boden und warf ihn gegen das Fahrzeug. Der Fahrer verständigte daraufhin die Polizei.

Eine Streife vom Polizeirevier Wertheim konnte den stark alkoholisierten 24-jährigen Mann vor Ort antreffen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von circa zwei Promille. Während die Beamten seine Personalien notierten, rannte der Mann auf einmal davon. Die Polizisten konnten ihn nach wenigen Metern einholen und erklärten ihm, dass er nun in Gewahrsam genommen wird. Nachdem die Streife dem 24-Jährigen Handschellen anlegte, fing er an die Polizisten massiv zu beleidigen und wehrte sich mit den Füßen gegen weitere Maßnahmen. Nur durch erheblichen Kraftaufwand gelang es den Beamten den Mann in den Streifenwagen zu bekommen und zum Revier zu fahren. Die Nacht musste er zur Ausnüchterung in einer Zelle verbringen. Am nächsten Tag wurden ihm die Folgen seines Verhaltens eröffnet. Polizei Heilbronn

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!