Dienstag, 25.09.2018

Bad Mergentheim: Feuerwehreinsatz nach Schwelbrand

Polizei Heilbronn für den Main-Tauber-Kreis

Bad Mergentheim Montag, 20.08.2018 - 11:26 Uhr

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Montagmorgen an einer Gaststätte in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) in der "Krumme Gasse".

Bad Mergentheim: Feuerwehreinsatz nach Schwelbrand

Zu einem Feuerwehreinsatz kam es am frühen Montagmorgen im Bereich einer Gaststätte in der "Krumme Gasse" in Bad Mergentheim. Gegen 2.43 Uhr versuchten Beamte des örtlichen Polizeireviers die aus einem Fenster der Gaststätte schlagenden Flammen mit einem Feuerlöscher zu löschen. Mit Hilfe der Feuerwehr wurden die Flammen anschließend gänzlich bekämpft. Auch ein sich zwischenzeitlich gebildeter Schwelbrand im Bereich der Zwischendecke zum ersten Obergeschoß wurde erfolgreich gelöscht. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei brach das Feuer vor dem betroffenen Fenster aus. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim hat inzwischen die Ermittlungen aufgenommen. Eine vorsätzliche Brandstiftung und ein möglicherweise zuvor erfolgter Einbruch in die Gaststätte können derzeit nicht ausgeschlossen werden. Zur Aufklärung des Sachverhalts bittet das Kriminalkommissariat Tauberbischofsheim Zeugen, die zur genannten Zeit im Bereich der "Krumme Gasse" verdächtige Wahrnehmungen machen konnten, sich unter der Telefonnummer 09341/81-0 beim Kriminalkommissariat zu melden.

Bad Mergentheim: Leichtverletzte nach Motorradunfall

Leichte Verletzungen zogen sich der Fahrer und der Mitfahrer eines Leichtkraftrads bei einem Verkehrsunfall in der Bad Mergentheimer Straße "Beim Braunstall" zu. Der junge Fahrer wollte am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr, nach rechts in die Hangstraße abbiegen und übersah den von links kommenden BMW. Bei einem sofort eingeleiteten Bremsversuch kam die Yamaha ins Rutschen und kollidierte mit dem Pkw. Glücklicherweise zogen sich Fahrer und Sozius nur leichte Schürfwunden zu. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.500 Euro geschätzt.

Külsheim: Zaunlatten beschädigt

Unbekannte haben an einem Gartenzaun in der Külsheimer Bronnbacher Straße mutwillig zwei Holzlatten herausgerissen und hierdurch noch eine weitere Latte beschädigt. Als Tatzeit kommt die Nacht zum Sonntag in Frage. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Wertheim, Telefon 09342/91890, erbeten.

Lauda-Königshofen: Fahrzeugbrand auf der Autobahn

Nahezu vollständig brannte ein Ford Mondeo auf der Autobahn 81 auf Gemarkung Lauda-Königshofen, zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn, in Fahrtrichtung Heilbronn aus. Dem Fahrzeugführer gelang es am Sonntagmittag, gegen 13.10 Uhr, noch rechtzeitig auf dem Standstreifen anzuhalten und sich und seine Beifahrerin in Sicherheit zu bringen, nachdem er bemerkt hatte, dass sein Fahrzeug brennt. Die Feuerwehr Tauberbischofsheim war mit 22 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen am Unglücksort und konnte den Brand löschen

dc/Meldungen der Polizei Heilbronn

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..