Dienstag, 25.09.2018

Wertheim: Pkw-Fahrer schlägt auf Fußgänger ein

Polizei Heilbronn

Wertheim Mittwoch, 04.07.2018 - 14:41 Uhr

Ein 53-Jähriger ist in Wertheim-Wartberg (Main-Tauber-Kreis) von einem Autofahrer gestoßen und geschlagen worden. der Mann hatte nur am Fußgängerüberweg über die Straße gehehn wollen, aber das war einem haltenden Autofahrer wohl zu viel.

Ein ungehaltener Autofahrer hat am Dienstagnachmittag einen Fußgänger angegriffen. Der bislang Unbekannte näherte sich einem Fußgängerüberweg auf dem Berliner Ring in Wertheim-Wartberg. Dort wartete der 53-jährige Fußgänger, um die Straße überqueren zu können.

Der Fahrer bremste stark ab, wodurch das Fahrzeug zum Stehen kam. Während der 53-Jährige die Straße überquerte zeigte der Pkw-Fahrer ihm den Vogel. Dann stieg der Unbekannte aus dem Wagen aus und stieß den Fußgänger so stark zurück, dass dieser mitten auf der Fahrbahn stürzte.

Der gewalttätige Autofahrer schlug daraufhin nochmal auf den 53-Jährigen ein, als dieser aufstehen wollte. Dann stieg er in den Pkw zurück und fuhr davon. Die Ermittlungen dauern an.

dc/Meldungd er Polizei Heilbronn

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..