Mittwoch, 19.12.2018

Fahrradfahrer nach Unfall verstorben

Wertheim
Kommentieren

Nachdem ein 75-jähriger Radfahrer am Montagmorgen, gegen 9 Uhr, bei einem Unfall auf der Eichelgasse in Wertheim schwer verletzt wurde, ist der Mann einige Stunden später in einer Klinik verstorben.

Ein 35 Jahre alter Autofahrer war mit seinem Honda von Wertheim kommend in Richtung Eichel unterwegs. An der dortigen Ampelanlage im Bereich der Parkgarage Altstadt wollte der Radfahrer in diesem Moment von links nach rechts die Fahrbahn überqueren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer zu Boden geschleudert und schwer verletzt wurde. Helfer und Rettungskräfte versorgten den Mann an der Unfallstelle. Dann brachte ihn ein Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.

An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zufolge zeigte die Ampel für den Radfahrer zum Unfallzeitpunkt Grün und für Autofahrer, die in Richtung Eichel fahren wollten, Rot. Den Unfallhergang versuchen nun Beamte des Verkehrskommissariats Tauberbischofsheim zu klären.

vd/Polizei Heilbronn

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!