Sonntag, 23.09.2018

Getränkelastzug umgekippt – Fahrer schwer verletzt

Külsheim Sonntag, 01.12.2013 - 13:38 Uhr

chwer verletzt wurde ein 45-jähriger Lastwagenfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der BAB A 81, zwischen Gerchsheim und Tauberbischofsheim. Gegen 8 Uhr kam er mit seinem Getränkelastzug aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken.

Getränkelastzug umgekippt – über 100.000 Euro Schaden

BAB A 81. Schwer verletzt wurde ein 45-jähriger Lastwagenfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der BAB A 81, zwischen Gerchsheim und Tauberbischofsheim. Gegen 8 Uhr kam er mit seinem Getränkelastzug aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken. Hierbei wurden 32 Leitplanken beschädigt. Anschließend kippte der Lkw samt Anhänger um, blockierte den rechten Fahrstreifen und den Standstreifen. Der Anhänger brach komplett auseinander und der Inhalt verteilte sich im angrenzenden Grünstreifen. Zur Bergung des Lastzuges musste die Autobahn in Richtung Stuttgart zeitweise voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Gerchsheim ausgeleitet. Der entstandene Sachschaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt.

Von der Fahrbahn abgekommen

Igersheim. Eine 19-jährige Polo-Fahrerin war am Sonntag, kurz nach 18 Uhr auf der Bundesstraße 19 in Richtung Igersheim unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam sie kurz nach der bayerischen Landesgrenze von der Fahrbahn ab und geriet mit ihrem Wagen ins Schleudern. Die junge Fahrerin kam unverletzt davon, an ihrem Kleinwagen entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.


Mit zu viel Gas unterwegs

Külsheim. Mit zu viel Gas war ein 18-jähriger Renault-Fahrer am Sonntag, gegen 17.30 Uhr auf der Landesstraße 504 von Tauberbischofsheim in Richtung Külsheim unterwegs. Sein Fahrzeug geriet außer Kontrolle überschlug sich und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand. Der Fahranfänger kam mit dem Schrecken davon, an seinem Wagen entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Zu schnell in der Fahrbahnmitte - Unfallflucht

Wertheim. Weil ihm am Samstagabend auf dem Dertinger Weg ein unbekannter Pkw-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit und auf der Fahrbahnmitte entgegenkam, musste ein BMW-Fahrer nach rechts ausweichen. Dabei geriet er gegen einen Bordstein und beschädigte den Vorderreifen seines Wagens. Der unbekannte Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Wer hat gegen 18.50 Uhr Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.

Auf Bares abgesehen – Automaten aufgebrochen

Wertheim. Offenbar auf Bares hatten es die unbekannten Täter abgesehen, die in der Nacht zum Sonntag den Geldwechselautomaten am Haupteingang der Wertheimer Burg aufgebrochen hatten. Sie entwendeten die beiden Münzbehälter und erbeuteten rund 300 Euro. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Polizeirevier Wertheim unter Telefon 09342/9189-0 entgegen.
 


Ungeprüfte Originalmeldung der Polizei Tauberbischofsheim.

 

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden