Montag, 17.12.2018

Mit Kastenwagen auf Crash-Fahrt - vier Verletzte

Würzburg
Kommentieren

Ein größerer Polizeieinsatz läuft aktuell in Würzburg im Bereich der Ludwigstraße/Kartause. Hier hatte ein 35 Jahre alter Mann einen Kastenwagen vor einer Bäckerei gestohlen und war mit hoher Geschwindigkeit gegen einen entgegenkommenden Wagen in der Handgasse gefahren.

Zudem fuhr der Mann gegen mehrere geparkte Fahrzeuge. Passanten konnten den psychisch belasteten Mann überwältigen, wie die Polizei über Twitter meldete.

Der Bereich Handgasse/Kartause ist derzeit durch Einsatzkräfte gesperrt. Aktuell besteht keine Gefährdung für die Bevölkerung, meldet die Polizei.

Der Mann wurde inzwischen festgenommen. Die Hintergründe für seine Tat sind derzeit noch unklar.

Der Mann verletzte sich erheblich selbst an der Hand. Derzeit gibt es vier weitere, vermutlich leicht verletzte Personen. Unsere Ermittlungen vor Ort zu den Hintergründen dauern an.

 

dc/Meldungen über den Twitterkanal der Polizei Unterfranken

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!