Donnerstag, 24.01.2019

Opferstock in Karlstadt aufgebrochen

Karlstadt
Kommentieren

Unbekannter hat Opferstock in der St.-Andreas-Kirche aufgebrochen. Polizei sucht Zeugen.

Am Samstagnachmittag ist in der St.-Andreas-Kirche am Kirchplatz der Opferstock aufgebrochen worden.

Zwischen 11.30 Uhr und 16.30 Uhr hatte der Täter das Gotteshaus betreten und nach dem Aufbrechen das Bargeld in Höhe einer zweistelligen Eurosumme gestohlen. Der Sachschaden am Opferstock beläuft sich auf mindestens 50 Euro.

Wem sind am Samstag verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen?

Hinweise bitte unter Telefon 09353/9741-0 an die Polizei Karlstadt.

Quelle: Polizei Karlstadt

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!