Montag, 24.09.2018

Auto beim Überholen abgedrängt

Polizei Karlstadt

Karlstadt Freitag, 14.09.2018 - 10:24 Uhr

Am Donnerstag hat ein Audi , der mit auffälligen abgedunkelten Rückleuchten und einer tiefen überbreiten Heckstoßstange ausgestattet war, einen Mistsubishi in einer Kurve der B26 zwischen Stetten und Karlstadt geschnitten und einen Unfall verursacht.

Am Donnerstag überholte im Zeitraum zwischen 15:30 und 16:00 Uhr auf der Bundesstr. 26 zwischen Stetten und Karlstadt, im Steigungsbereich nach der Haarnadelkurve, der Fahrer eines Audi, vermutlich Typ A3, den Mitsubishi eines 18-jährigen Fahrers.

Der Audi, welcher mit auffälligen abgedunkelten Rückleuchten und einer tiefen überbreiten Heckstoßstange ausgestattet war, schnitt beim Einscheren nach dem Überholvorgang den Mitsubishifahrer, welcher nach rechts ausweichen musste um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei touchierte der Mitsubishi einen Leitpfosten, wodurch ein Schaden in Höhe von ca. 1500.- Euro entstand. Der Audifahrer fuhr weiter ohne anzuhalten. Die Polizei Karlstadt bittet Zeugen des Verkehrsunfalles, insbesondere den Audifahrer und die Fahrer der den Unfallbeteiligten nachfolgenden Fahrzeuge, sich bei Polizei unter Tel.: 09353/97410 zu melden.

Auto übersehen

Karlstadt, Lkr. Main-Spessart Am Donnerstag wollte gegen 13:15 Uhr ein 18-jähriger Autofahrer in der Bodelschwinghstr. in Karlstadt vom Fahrbahnrand anfahren und sich in den fließenden Verkehr einordnen. Dabei übersah er einen von hinten kommenden Pkw einer 72-jährigen Frau. Es kam zum seitlichen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 13000.- Euro entstand.

Auto zerkratzt

Karlstadt, Lkr. Main-Spessart Ein in der Uhlandstraße in Karlstadt geparkter Pkw Opel Meriva wurde in der Nacht von Samstag 08.09.2018 auf Sonntag 09.09.2018 beschädigt. An dem Pkw wurden beide Türen der Beifahrerseite und er rechte hintere Kotflügel mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt.

An geparktem Wagen Spiegel abgefahren

Retzbach, Lkr. Main-Spessart Der linke Außenspiegel wurde im Zeitraum von Mittwoch 12.09.18, 16:30 bis Mittwochfrüh an einem in der Oberdorfstr. in Retzbach am Fahrbahnrand geparkten Pkw VW Up, vermutlich durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug, beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 100.- Euro zu kümmern. Die Polizei Karlstadt bittet um Hinweise zu der Sachbeschädigung in Karlstadt und der Unfallflucht in Retzbach unter Tel.: 09353/97410.

dc/Meldungen der Polizei Karlstadt

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..