Montag, 24.09.2018

Gewinn vorgetäuscht - Zwei junge Frauen zahlen 900 Euro

Polizei Gemünden

Donnerstag, 13.09.2018 - 12:05 Uhr

Zwei Schwestern im Alter von 24 und 33 Jahren wurden in den letzten Tagen Opfer eines Trickbetruges und zeigten dies nun bei der Polizei an.

 

Den beiden Frauen wurde telefonisch ein Gewinnversprechen in Höhe von 43.400 Euro gemacht. Hierzu sollten sie lediglich für eine Versicherung für den Geldtransport in Höhe von 900,- Euro bezahlen.

Die Verlockung war zu groß und die beiden Frauen kauften nach Aufforderung Geldwertkarten im Gesamtwert der geforderten Summe. Nachdem sie die Codes der Geldwertkarten telefonisch übermittelt hatten, brach der Kontakt ab. Polizei Gemünden

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..