Samstag, 20.04.2019

Unfall beim Abbiegen in Karlstadt - Auto-Fahrer leicht verletzt

Karlstadt
Kommentieren

Beim Abbiegen von der Bundesstraße 27 bei Karlstadt hatte der Fahrer eines Lieferwagens ein entgegenkommendes Auto. Beim Zusammenprall beider Fahrzeuge wurde der Autofahrer leicht verletzt.

Am Freitag, gegen 15:30 Uhr, kam es auf der B27, Abzweigung in Richtung Stetten zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Der 23-jährige Fahrer eines Lieferwagens wollte von der B27 nach links in Richtung Stetten abbiegen und übersah dabei den Pkw eines 36-jährigen Mannes der in Richtung Karlstadt unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, nach dem der Pkw-Fahrer leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 20.000.- Euro. Die B27 war in diesem Bereich für eineinhalb Stunden nur einseitig befahrbar, trotz Verkehrsregelung durch die Polizei kam es zu Behinderungen.

Alu-Leiter entwendet

Karlstadt/Karlburg, Lkr. Main-Spessart. Aus einem Gartengrundstück Gemarkung „Haller“ wurde im Zeitraum der letzten Woche eine Alu-Leiter entwendet. Der unbekannte Täter öffnete mit einem Bolzenschneider die zur Sicherung angebrachte Kette und entwendete die 2x3m langen Leiterstücke. Es entstand Sach- und Beuteschaden von circa 100.- Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Karlstadt unter Tel. 09353/9741-0 entgegen.

dc/Meldungen der Polizei Karlstadt

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!