Mittwoch, 26.09.2018

Unfallflucht in Rieneck

Polizei Gemünden

Gemünden a.Main Mittwoch, 04.07.2018 - 12:26 Uhr

Ein unbekannter Fahrer hat in der Zeit zwischen dem 30. Juni und dem 2. Juli in Rieneck einen Wildschutzzaun angefahren und beschädigt. Der Fahrer flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Im Zeitraum vom 30.06. bis 02.07.18, 09.00 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer am Ende des Läusbergs gegen den Wildschutzzaun eines Wiesengrundstücks. Dabei wurde das Zaungeflecht leicht beschädigt und ein Zaunpfosten verbogen. Die Polizei Gemünden bittet um Hinweise auf den Schadensverursacher unter Tel. 09351 / 9741-0.

Fahrrad beschädigt

Gräfendorf-Wolfsmünster, Lkr. Main-Spessart - In der Zeit vom Montag, 02.07.18, 18.00 Uhr, bis Dienstagnacht 01.30 Uhr, wurde ein am Bahnhof abgestelltes Fahrrad beschädigt. Der oder die Täter verbogen das Vorderrad und rissen diverse Kabel heraus.

Fahrraddiebstahl

Gemünden, Lkr. Main-Spessart - Zwischen dem 30.06. und 03.07.18 wurde in der Schulstraße ein hochwertiges Carbonrad, welches mit einem Kabelschloss gesichert war, durch unbekannte Täter entwendet. Es handelt sich um ein Herren-Mountainbike der Marke Stevens, Typ Sonora, in den Farben schwarz-blau. Das Rad hat einen Wert von 2.300 EUR. Ein Foto des entwendeten Mountainbikes ist angefügt: [Stevens]

Die Polizei Gemünden bittet in beiden Fällen um Hinweise auf den bzw. die Täter unter Tel. 09351 / 9741-0.

dc/Meldungen der Polizei Gemünden

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..