Mittwoch, 19.09.2018

Radfahrer bei Unfall mit Auto schwer verletzt

Polizei Karlstadt

Karlstadt Montag, 02.07.2018 - 10:26 Uhr

Ein 24 Jahre alter Radfahrer ist am Sonntag in Stetten (Main-Spessart-Kreis) schwer verletzt worden, als er beim Überqueren der Kreisstraße MSP 8 mit einem Auto zusammenprallte.

Ein 42-jähriger Radfahrer übersah am Sonntag gegen 13:10 Uhr von einem Flurbereinigungsweg kommend beim Überqueren der Kreisstraße MSP 8, ca. 400 Meter nach Stetten in Richtung Himmelstadt, den dort fahrenden Wagen einer 58-jährigen Frau. Der Radfahrer wurde von dem Auto erfasst und dabei schwer verletzt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. An dem Pkw entstand durch den Unfall ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Ackerfläche gerät in Brand

Bühler, Ldkr. Main-Spessart Am Sonntag geriet gegen 16:25 Uhr im Bereich Bühler bei Mäharbeiten mit einem Mähdrescher eine Ackerfläche, vermutlich durch Funkenflug, in Brand. Durch die Trockenheit und den herrschenden starken Wind entfachte sich das Feuer schnell und zog in Richtung eines angrenzenden Waldes. Das Feuer konnte zum Glück von den Helfern der alarmierten Feuerwehren aus Aschfeld, Bühler und Münster abgelöscht werden, bevor es auf den Wald übergreifen konnte.

dc/Meldungen der Polizei Karlstadt

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..