Sonntag, 20.01.2019

Toter Hund neben B26 bei Gemünden

Todesurache noch nicht ermittelt

Gemünden
Kommentieren

Ein toter Hund lag am Mittwochnachmittag neben der B26 auf Höhe des Parkplatzes Langenprozelten. Laut Polizeibericht handelt es sich um einen schwarzen, größeren Hund, der einem Labrador ähnelt.

Die Todesursache ist noch unklar. Zwar seien äußerlich keine Verletzungen sichtbar, doch gehe man von einem Unfall aus. Das Tier trug ein rotes Halsband. Eine Überprüfung durch einen Tierarzt ergab, dass der Hund nicht gechipt war. 

nico/Polizei Gemünden

 

 

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!