Dienstag, 20.11.2018

Radler stürzt in Rechen und verletzt sich schwer

Polizei Karlstadt

Karlstadt Samstag, 12.05.2018 - 11:03 Uhr

Ein 14 Jahre alter Radler hat sich am Freitag in Rohrbach (Kreis Main-Spessart) schwer verletzt, als er bei einem Sturz in einen Rechen fiel, den er an seinem Fahrrad transportierte.

Ein 14-jähriger Fahrradfahrer beförderte am Freitag gegen 14:35 Uhr auf dem Kapellenweg in Rohrbach parallel zur Lenkstange einen Gartenrechen. Auf bislang ungeklärter Ursache stürzte der Radfahrer von seinem Fahrrad und verletzte sich dabei mit dem Rechen so stark an einem Oberschenkel, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste.

Quadfahrer bei Zusammenstoß leicht verletzt

Himmelstadt, Ldkr. Main-Spessart Am Freitag kam gegen 18:30 Uhr in der Hauptstraße in Himmelstadt ein 45-jähriger Fahrer eines Quad in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Quad und blieb auf der Seite liegen. Durch den Unfall wurde der Quadfahrer leicht verletzt, es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10000.- Euro.

dc/Meldungen der Polizei Karlstadt

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..