Freitag, 25.05.2018

Munition im Sperrmüll entsorgt

Polizei Gemünden

Gemünden Freitag, 09.02.2018 - 11:54 Uhr

Als sich die Mitarbeiter der hiesigen Entsorgungsfirma am Donnerstag, 08.02.2018, mit dem Sperrmüll für die weitere Entsorgung beschäftigten, fielen ihnen eine größere Anzahl Büchsenmunition eines Kleinkalibers in die Hände.

Damit von dem Sperrmüll keine Gefahr bei der weiteren Behandlung ausgehen kann, muss der Müll nun aufwendig nachsortiert und umgelagert werden. Der Sperrmüll stammte aus einer Sperrmüllsammlung, die am Mittwoch, 07.08.2018, im Sinngrund durchgeführt wurde. Da zu dieser illegalen Entsorgung noch Ermittlungen zum letzten Besitzer laufen, nimmt die Polizeistation Gemünden a. Main unter Tel. 09351/97410 diesbezügliche Hinweise entgegen.

 

 

Vorfahrt missachtet - Autofahrerin leicht verletzt

 

Gemünden a.Main, Lkr. Main-Spessart

Am Donnerstagabend, gegen 19.15 Uhr, fuhr eine 26-Jährige mit ihrem Pkw Seat auf der Bahnhofstraße vom Bahnhof kommend Richtung B 26. Dort wollte sie nach links in Fahrtrichtung Lohr einfahren. An der Einmündung signalisierte ihr ein aus Richtung Karlstadt kommender Pkw-Fahrer, dass er sie in eine freie Lücke lässt. Die junge Frau fuhr los und übersah dabei einen aus Fahrtrichtung Lohr kommenden, vorfahrtsberechtigten Pkw Citroen. Es kam zum Zusammenstoß. Da die Seat-Fahrerin über starke Kopfschmerzen klagte, wurde sie durch das BRK zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Der 53-jährige Fahrer des Pkw Citroen blieb unverletzt.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5000 EUR.

 

 

Baugerüst entwendet

 

Gräfendorf, Lkr. Main-Spessart

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, wurde bereits im Zeitraum Mitte bis Ende Januar 2018 ein auf einem Privatgrundstück im Flurweg aufgestelltes Gerüst entwendet.

Der Eigentümer baut auf seinem Grundstück „Finnenhütten“ und hatte hierfür ein Baugerüst gestellt. Bereits Ende Januar bemerkte er, dass das Gerüst fehlt. Da er in der Annahme war, dass es sich jemand nur ausgeliehen hat, zeigte er den Diebstahl erst jetzt bei der Polizei an. Es handelt sich um ein silberfarbenes Altec, Rollfix-Gerüst. In einer Bodenplatte war ein „H“ eingeflext. Das Diebesgut hat einen Wert von ca. 1000,- Euro.

 

Wildunfall

 

Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2303 zu einem Wildunfall.

Gegen 16.30 Uhr fuhr ein 25-jähriger Autofahrer vom Zollberghaus kommend in Richtung Gemünden, als zwei Rehe die Fahrbahn querten. Hierbei erwischte er eines, welches bei dem Unfall getötet wurde. Am Pkw Audi A3 entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 EUR.

 

Gemünden a. Main, Lkr. Main-Spessart
Am Donnerstagvormittag wurde eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Würzburg beim Ladendiebstahl in einem Einkaufsmarkt in der Weißensteinstraße erwischt.

Die Frau hatte Fleischwaren und Lebensmittel im Wert von knapp 120 Euro in ihre mitgeführten Umhängetaschen verpackt. Sie ging dann ohne zu bezahlen an der Kasse vorbei.

Wie die weiteren Ermittlungen ergaben, hatte die Frau bereits im November und Dezember unerkannt Lebensmittel entwendet. Durch die jetzige Festnahme auf frischer Tat konnten ihr diese zurückliegenden Taten ebenfalls nachgewiesen werden.

Bei einer Nachschau im Pkw der Ladendiebin wurden weitere Lebensmittel im Wert von rund hundert Euro aus einem Einkaufsmarkt in der Würzburger Straße aufgefunden und sichergestellt. Hier laufen derzeit noch die Ermittlungen, ob diese Waren bezahlt oder ebenfalls entwendet wurden.

Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde die Hausfrau wieder auf freien Fuß gesetzt.

Polizei Gemünden

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..