Mittwoch, 24.04.2019

Munition im Mauerwerk

Gemünden a.Main
Kommentieren

Heute Morgen fand der Eigentümer eines neu erworbenen Anwesens in der Hessenstraße beim Aufräumen im Keller zwei Schachteln mit diverser Munition.

Auch diese Munition wird dem Kampfmittelräumdienst zur sachgemäßen Entsorgung übergeben.

Wildunfälle

Aura, Lkr. Main-Spessart - Am Mittwochabend, gegen 22.45 Uhr, wurde auf der Kirtelstraße ein Reh von der 45jährigen Fahrerin eines VW-Polo erfasst. Am Fahrzeug entstand dabei Sachschaden von ca. 1000 EUR. Das Tier verendete.

Gössenheim, Lkr. Main-Spessart - In den frühen Morgenstunden des 27.04.17, um 02.45 Uhr, wurde auf der B 27 ein Reh beim Queren der Fahrbahn von der 50jährigen Fahrerin eines Pkw erfasst, wobei das Tier verendete. Der Schaden am Pkw liegt bei ca. 1500 EUR.

Die Polizei Gemünden bittet in diesem Zusammenhang alle Fahrzeugführer um erhöhte Aufmerksamkeit beim Befahren der Landstraßen, besonders wenn dort durch entsprechende Beschilderungen auf Wildwechsel hingewiesen wird!
 Meldunegn der Polizei Gemünden 
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!