Montag, 10.12.2018

Diebe auf Streifzug in Urspringen

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld
Kommentieren
Fotograf: dpa-Fotografen  | Datum: 04.07.2016

In der Nacht von Sonntag auf Montag waren ein oder mehrere unbekannte Täter auf Diebestour durch Urspringen. Sie entwendeten unter anderem aus einer Doppelgarage im Fichtenweg vier nagelneue Sommerreifen der Marke Pirelli auf Felgen im Wert von 2500 Euro.

In der Birkenstraße nahmen die Unbekannten ebenfalls aus einer Doppelgarage vier Sommerreifen auf Leichtmetallfelgen im Wert von 200 Euro mit. Des Weiteren fielen den Dieben noch zwei Fahrräder im Wert von 1600 Euro in die Hände. Diese standen in einer Einzelgarage im Lindenweg. Wer hat in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht?

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Geparktes Auto beschädigt

Marktheidenfeld. Am Montag, zwischen 14.30 und 14.50 Uhr, wurde ein geparkter blauer Mercedes beschädigt. Der Wagen stand auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in der Georg-Mayr-Straße, als ein Unbekannter vermutlich mit einem Einkaufswagen das Heck des Pkws beschädigte und sich anschließend entfernte, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Von Fahrbahn abgekommen - drei leicht verletzte Personen

Roden. Drei Leichtverletzte und 3100 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montag, kurz vor 13.30 Uhr, auf der Staatsstraße 2438. Die Fahrerin eines Renault Clio fuhr aus Roden kommend in Richtung Zimmern. In der dortigen scharfen Kurve kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn nach links von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke.

Durch den Aufprall wurde das Auto noch ein weiteres Stück nach vorne geschleudert, sodass es erneut gegen die Leitplanke stieß. Die Fahrerin erlitt eine Schürfwunde am linken Unterarm, die Beifahrerin hatte anschließend Schmerzen im Knie und in der Halswirbelsäule. Eine Mitfahrerin, welche hinter der Fahrerin saß, zog sich eine Schürfwunde im Gesicht zu. Da der totalbeschädigte Wagen nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden. An den Leitplanken wurden vier Felder beschädigt.

mm/Polizei Marktheidenfeld

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!