Donnerstag, 17.01.2019

Kollision beim Überholen in Karlbach

Karbach, Lkr. Main-Spessart
Kommentieren

Am Donnserstag ist es in Karlbach zu einer Kollision zwischen zwei gleichzeitig überholenden Autos gekommen. Es ist ein Schaden von 4000 Euro entstanden.

Auf der Staatsstraße 2299 kam es am Donnerstag, um 17:35 Uhr, zu einer Kollision beim Überholen. Mehrere Autos fuhren in einer Fahrzeugkolonne hinter einem Lkw her. Der hinter zwei Autos fahrende Fahrer eines Lexus setzte zum Überholen an und begann an der Kolonne vorbeizufahren. Dies übersah der Fahrer eines VW Touran und setzte direkt vor dem bereits überholenden Lexus ebenfalls zum Überholen an. Da der Lexus-Fahrer nicht mehr bremsen konnte, fuhr er leicht auf das Heck des Tourans auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit und verletzt wurde niemand.

Geparktes Auto beschädigt - Zeugen gesucht

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart: Ein in der Düsseldorfer Straße geparkter schwarzer VW Passat wurde angefahren. Der Wagen stand am Mittwoch, von 13:30 bis 16:00 Uhr, am rechten Fahrbahnrand. Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte das Auto an der linken Front und entfernte sich anschließend, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 750 € zu kümmern. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Quelle: Polizei Marktheidenfeld/mho

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!