Montag, 22.04.2019

Motorrad-Fahrschülerin verletzt

Marktheidenfeld
Kommentieren
Eine Motorrad-Fahrschülerin ist am Donnerstag 12.07.18 in Marktheidenfeld gestürzt.
Foto: Benedict Rottmann

Eine Motorrad-Fahrschülerin ist am Donnerstag in Marktheidenfeld gestürzt. Mit Gesichts- und Schnittverletzungen sowie Prellungen brachte sie ein Rettungshubschrauber in die Uniklinik Würzburg.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die 22-Jährige gegen 15.15 Uhr auf die Alte Mainbrücke Richtung Marktheidenfeld. In der starken Linkskurve beging sie offenbar einen Fahrfehler, kam nach rechts ab und prallte gegen die Brückenmauer. Mit dem Kopf schlug sie gegen einen Laternenmast.

ves/Polizei Marktheidenfeld

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!