Montag, 24.09.2018

Autokratzer demolieren drei Wägen

Polizei Marktheidenfeld

Bischbrunn Donnerstag, 17.05.2018 - 10:22 Uhr

Ein unbekannter„Autokratzer" hat 1000 Euro Schaden an einem geparkten schwarzen VW Golf in der Straße „Im Waldgut“ verursacht. Wie die Polizei bereits berichtete, wurden zwei weitere geparkte Autos in der Zeit von Sonntag bis Montag in der Straße zerkratzt.

Die Unbekannten kratzten beim VW das Wort „verboten“ auf Beifahrertüre und Motorhaube. Wer hat in diesem Zusammenhang sachdienliche Beobachtungen gemacht? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

Unfall im Kreisel: 7000 Euro Schaden

Erlenbach. Hoher Sachschaden entstand bei einer Vorfahrtsmissachtung am Kreisverkehr nahe des Industriegebietes „Dürre Wiese“ am Mittwoch, gegen 17 Uhr. Der 34-jährige Fahrer eines Pkw Honda befand sich bereits im Kreisverkehr und wollte diesen in Richtung Ortsmitte Erlenbach wieder verlassen. Der 84-jährige Fahrer eines VW Golf Plus befuhr die Bundesstraße 8 und wollte in den Kreisel in Richtung Marktheidenfeld einfahren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Honda-Fahrer und die Fahrzeuge kollidierten. Es wurde niemand verletzt.

Vorfahrtsmissachtung - niemand verletzt

Urspringen. Zu einer Vorfahrtsmissachtung kam es am Mittwoch, gegen 9:20 Uhr, in der Rodener Straße. Die 74-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta wollte aus der Oberen Kiesstraße kommend nach links in die Rodener Straße einbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 21-jährigen Audi-Fahrers, der die Rodener Straße in Richtung Roden befuhr. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4500 Euro.

kev/Meldungen der Polizei Marktheidenfeld

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..