Mittwoch, 23.05.2018

Mopedfahrer hat verbotenes Messer im Rucksack

Polizei Marktheidenfeld

Urspringen Donnerstag, 10.05.2018 - 09:13 Uhr

Bei der Kontrolle einer Mopedgruppe hat die Polizei in Urspringen im Rucksack eines der Männer ein verbotenes Messer gefunden. Die Beamten stellten das Messer sicher.

Bei der Kontrolle einer jugendlichen „Mopedgruppe“ stellten die Beamten am 09.05.2018 gegen 23.30 h bei einem 16-Jährigen fest, dass dieser ein verbotenes Messer in seinem Rucksack mit sich führte. Dieses wurde gegen Bescheinigung sichergestellt.

Auto in Hasloch zerkratzt

Hasloch, Lkr. Main-Spessart – Ein bislang unbekannter Täter zerkratzte bereits am Dienstag, 08.05.2018 die Beifahrertüre sowie den rechten Kotflügel eines Ford Focus. Das Fahrzeug war zur Tatzeit in der Kreuzwertheimer Straße abgestellt, der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 1000.- EUR.

Verkehrsunfall beim Rückwärtsfahren in Marktheidenfeld

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart – Gesamtschaden i. H. v. 1300.- EUR verursachte am 09.05.2018 gegen 15.00 h ein Sprinterfahrer, als er mit seinem Fahrzeug in der Ringstraße rückwärts einparken wollte und hierbei gegen einen dort auf dem Gehweg geparkten Pkw stieß.

Weiterhin ereigneten sich im Dienstbereich der PI Marktheidenfeld in der Zeit vom 08.05. – 10.05.2018 insgesamt vier Wildunfalle.

dc/Meldungen der Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..