Donnerstag, 16.08.2018

Mann verhält sich auffällig: Marihuana im Rucksack

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Dienstag, 08.05.2018 - 14:33 Uhr

Ein Fußgänger hat sich am Montagabend in Marktheidenfeld auffällig verhalten, als ihn ein Streifenwagen passierte. Die Polizei kontrollierte den 28-Jährigen daraufhin – und fand in seinem Rucksack Marihuana.

Der 28-Jährige erregte in der Georg-Mayr-Straße die Aufmerksamkeit der Polizisten. Sie stellten eine geringe Menge Marihuana sicher und erstatteten Anzeige.

Mann fährt um 10 Uhr morgens mit 1,3 Promille

Kreuzwertheim. Um kurz nach 10 Uhr am Montagmorgen hat die Polizei einen 49-Jährigen mit 1,3 Promille am Steuer erwischt. Er geriet in der Kreuzstraße in Kreuzwertheim in eine Verkehrskontrolle. Die Polizisten rochen einen deutlichen Atemalkoholgeruch. Nach einem freiwilligen Alkoholtest verboten sie ihm die Weiterfahrt und beschlagnahmten den Führerschein vor Ort. Der Mann gab an, Medikamente eingenommen zu haben. Die Beamten ließen dem Mann auf der Dienststelle Blut entnehmen. Es folgt eine Sofortanzeige an die Staatsanwaltschaft Würzburg.

Pink-schwarzes Damenrad aus Keller gestohlen

Marktheidenfeld. Unbekannte haben in den vergangenen zwei Wochen ein pink-schwarzes Damenrad der Marke Focus aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Marktheidenfelder Jahnstraße gestohlen. Es war dort versperrt. Das Fahrrad hat einen Wert von etwa 440 Euro. Hinweise an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld: Tel. 09391/98410.

kev/Meldungen der Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..