Freitag, 14.12.2018

Kollision mit Gegenverkehr - niemand verletzt

Marktheidenfeld
Kommentieren

Glück im Unglück hatten am Mittwoch zwei Autofahrer bei einer Kollision im Gegenverkehr mit 8500 € Sachschaden. Die Fahrerin eines Ford Transits befuhr gegen 10:50 Uhr die Staatsstraße 2315 von Altfeld kommend in Richtung Kreuzwertheim.

An der Einmündung nach Unterwittbach standen zu diesem Zeitpunkt zwei Autofahrer eingeordnet zum Linksabbiegen. Diese Situation erkannte die Fordfahrerin aus Unachtsamkeit zu spät. Sie konnte ein Auffahren auf die beiden Fahrzeuge nur noch durch ein Ausweichmanöver nach links verhindern. So wollte sie in spitzem Winkel in die Einmündung zur Unterwittbacher Straße lenken, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden, von Kreuzwertheim kommenden Fahrer eines BMWs nicht mehr verhindern. Der BMW war anschließend nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden.

Polizei Marktheidenfeld

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!