Mittwoch, 18.07.2018

Mann mit Machete am Main

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Montag, 09.04.2018 - 11:58 Uhr

Eine unter das Waffengesetz fallende Machete führt am Samstag, ein 23-jähriger Mann in der Georg-Mayr-Straße mit sich. Eine sich am Mainufer aufhaltende Personengruppe wurde gegen 18.30 Uhr von der Polizei kontrolliert.

Dabei fiel den Beamten eine Machete mit einer Gesamtlänge von 47 cm auf, die in einem offenen Rucksack mitgeführt wurde. Diese wurde sichergestellt und Anzeige erstattet.

Auspuff manipuliert

Marktheidenfeld. Die Beamten der PI Marktheidenfeld kontrollierten zum Auftakt der Zweiradsaison rund zwei Dutzend Motorradfahrer. Neben allgemeinen Hinweisen zur Vermeidung von Unfällen wurde der Fokus auf den technischen Zustand der Maschinen gerichtet. Die Beamten mussten mehrere Krafträder wegen mangelhafter lichttechnischer Einrichtungen beanstanden. Für zwei Motorradfahrer wurde der Ausflug richtig teuer. Sie hatten ihre Auspuffanlagen vorsätzlich manipuliert, mit der Folge, dass sie sich ein Bußgeld in Höhe von 180 € einhandelten. Ein 21-Jähriger rechtfertigte den Ausbau seines „DB-Killers“ mit dem besseren Sound seiner Maschine. Die Polizei wird in den nächsten Wochen verstärkt Motorradfahrer hinsichtlich technischer Manipulationen kontrollieren.

Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..