Dienstag, 24.04.2018

Von Sonne geblendet - Auto überschlagen

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Sonntag, 08.04.2018 - 08:35 Uhr

Aufgrund der tiefstehenden Sonne ist am Freitag gegen 19 Uhr eine 19-jährige Fahrerin auf der Staatsstraße 2299 zwischen Zellingen und Billingshausen auf die linke Fahrbahnseite abgekommen und in Folge mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert.

Dessen 49 jähriger Fahrer musste nach rechts ausweichen, kam ins Schleudern und überschlug sich. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Unfallverursacherin wurde nicht verletzt. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1100€.

Unfallflucht in Birkenfeld-Billingshausen

Billingshausen, Lkr. Main-Spessart - Am 06.04.2018 in der Zeit zwischen 06:45 und 08:30 Uhr kam es zu einer Unfallflucht in der Untertorstraße von Birkenfeld-Billingshausen. In einer 90Grad-Kurve blieb vermutlich ein LKW bzw. dessen Auflieger an einer Hausfassade hängen. Dadurch kam es zu einer Beschädigung dieser sowie eines Blumentopfes, der sich ebenfalls dort befand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 750€.

In Baustellenabsperrung gefahren

Erlenbach b. Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart - Am Morgen des 06.04.2018 fuhr ein 36 jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW durch die Schulstraße von Erlenbach. Aufgrund der tiefstehenden Sonne übersah er eine Baustellenabsperrung und fuhr gegen diese. Dabei wurde sein Fahrzeug leicht beschädigt. Es entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von ca. 30€.

Versuchter Betrug zum Nachteil einer Rentnerin

Erlenbach b. Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart - Am frühen Nachmittag des 06.04.2018 kam es zu einem versuchten Callcenterbetrug bei einer 77 jährigen Rentnerin in Erlenbach. Ein Anrufer, der vorgab ein Richter zu sein, teilte der Rentnerin mit, dass sie vor einigen Jahren Lotto gespielt und aus diesem Grund noch Spielschulden in Höhe von 8000€ hätte. Aus diesem Grund sollte sie den besagten Geldbetrag überweisen. Die Rentnerin wurde jedoch misstrauisch und kontaktierte die Polizei. Glücklicherweise konnte so ein Vermögensschaden zum Nachteil der Rentnerin verhindert werden.

Reifen an zwei Pkw´s zerstochen

Urspringen, Lkr. Main-Spessart - In der Nacht von 05. auf 06.04.2018 kam es zu zwei Sachbeschädigungen an Fahrzeugen, die in der Oberen Kiesstraße von Urspringen parkten. An beiden Fahrzeugen wurden die Reifen der Beifahrerseite zerstochen. Ein Tatzusammenhang ist aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wahrscheinlich. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 400€.

Geldbörse aus Rucksack entwendet

Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart - Am Freitagnachmittag zwischen 15 und 16 Uhr wurde auf dem Spielplatz am Mainkai von Marktheidenfeld eine Geldbörse aus dem Rucksack eines 9 jährigen Mädchens entwendet. Der Rucksack lag in der besagten Zeit auf einer Mauer am Spielplatz. Als das Mädchen wieder ihren Rucksack an sich nehmen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. In der Geldbörse befand sich Bargeld in Höhe von 18€.

Sachdienliche Hinweise, insbesondere zur Unfallflucht, dem Diebstahl und den beiden Sachbeschädigungen, bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld unter der Tel.-Nr.  09391/9841-0.

Traktorfahrer verursacht Unfall mit Verletzten

Karbach, Lkr. Main-Spessart - Am Samstagmittag wollte ein 26 jährigen Traktorfahrer die Staatsstraße 2299 bei Karbach überqueren. Dabei übersah er einen 25 jährigen Pkw-Fahrer, der zeitgleich die Staatsstraße von Birkenfeld in Richtung Marktheidenfeld befuhr. Der PKW-Fahrer wollte dem Traktor ausweichen und prallte dabei gegen einen großen Stein. Dadurch wurde er leicht am Kopf verletzt. An seinem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von 8000€. Der Traktor bzw. dessen Fahrer blieb unversehrt.

Polizei Marktheidenfeld/kick

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..