Samstag, 26.05.2018

VW-Bus stößt mit Müllauto zusammen

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Freitag, 09.03.2018 - 10:56 Uhr

Am Donnerstagmittag sind ein VW-Bus und ein Müllauto zusammengestoßen. Dabei wurde die Tür des Busses beschädigt.

3500 Euro Gesamtsachschaden entstanden bei dem Zusammenstoß eines Müllautos mit einem VW-Bus. Am Donnerstag, gegen 12:10 Uhr, befuhr der Fahrer eines Müllfahrzeugs die Hauptstraße. Kurz nach der Einmündung Eisgasse hielt er kurz am rechten Fahrbahnrand an und wollte rückwärts in die Eisgasse (Sackgasse ohne Wendemöglichkeit) einfahren. Er hatte die gelbe Rundumleuchte am Fahrzeug eingeschaltet. Der Fahrer eines VW-Busses wollte an dem Müllauto vorbeifahren. Da dies aber aufgrund eines links parkenden Autos schwer möglich war, hielt er neben dem Müllfahrzeug an. Beim Einschlagen der Lenkung streifte das Müllauto beim Rückwärtsfahren den links neben ihm stehenden VW-Bus und beschädigte dessen seitliche Schiebetür.

Mit abgelaufenem Versicherungskennzeichen unterwegs

Marktheidenfeld. Am Donnerstag war ein 46-jähriger Rollerfahrer mit abgelaufenem Versicherungszeichen am Äußeren ring unterwegs. Er wurde von einer Polizeistreife gegen 16:40 Uhr angehalten. Dass sein Versicherungsvertrag zum 28.02.2018 abgelaufen war, hatte der Mann vergessen. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Roller verkehrssicher abgestellt.

bak/Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..