Donnerstag, 21.06.2018

Ungewöhnlicher Disput zwischen Autofahrerin und Fußgänger - wer hat etwas mitbekommen?

Polizei Marktheidenfeld

Alzenau Mittwoch, 07.03.2018 - 10:52 Uhr

Zu einem ungewöhnlichen Disput zwischen einer Autofahrerin und einem Fußgänger kam es am Dienstag, gegen 10:15 Uhr, in der Mitteltorstraße.

Die 31-jährige Autofahrerin fuhr in Richtung Marktplatz, als ihr ein unbekannter Fußgänger entgegenkam und sich zunächst absichtlich mitten vor ihrem Pkw postierte. Dann begab er sich seitlich neben den Wagen streckte seinen rechten Ellenbogen plötzlich und unerwartet so nach außen, dass die Frau diesen zwangsweise beim Vorbeifahren mit dem rechten Außenspiegel touchieren musste. Hierbei klappte der Spiegel ein, ohne beschädigt zu sein. Der offensichtlich unverletzte Mann ging dann nach einem kurzen Streitgespräch weiter in Richtung Würzburger Straße.

Beschreibung des Mannes: Etwa 50 Jahre alt, Brille, grauer Dreitagebart, schmale Statur, etwa 175 cm groß.

Wer hat den Vorfall beobachtet? Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

mkl/Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..